LESESTÜCKE - Lesestandards in der Volksschule

SDL

Die Tiroler SCHULE DES LESENS legt mit der neuen Publikation LESESTÜCKE eine innovative Aufgabensammlung vor, die auf die mit Spannung erwartete Überprüfung der Bildungsstandards Lesen in der 4. Schulstufe (Schuljahr 2014/15 einstimmen soll.

Die LESESTÜCKE versammeln auf je 20 Seiten belletristische Texte (Märchen, Sagen Fabeln) sowie Sachtexte, die sich thematisch am Sachunterricht der Grundstufe 2 orientieren. In ihrer Vielfalt wollen sie musterhaft zahlreiche Ideen für einen kompetenzorientierten Leseunterricht liefern.

Musterhafte Übungen

Die Arbeitsblätter sind so gestaltet, dass in der oberen Hälfte ein kurzer Text steht. Dieser bietet sich von der Länge her auch an, diverse Möglichkeiten von Lautleseverfahren (Partnerlesen, Echolesen etc.) durchzuführen. In der unteren Hälfte des Blattes finden sich die diversen Aufgabenstellungen. Einige beispielhafte Übungen finden Sie hier: Klick!

Diese zielen nicht so sehr darauf ab, dass die Schüler/innen einfache Informationen im Text aufsuchen (Lesekompetenzstufe 1 nach PIRLS), sie sind vielmehr kompetenzorientiert und mitunter anspruchsvoll, weil ungewohnt. Formal bilden die LESESTÜCKE die geschlossenen Aufgabenformate ab, die auch in der Standardüberprüfung zu beherrschen sind.

In der  vielzitierten Hattie-Studie wird darauf hingewiesen, dass insbesondere auch Materialien konkret aufzeigen, wie bestimmte – gerade anspruchsvollere – Konzepte realisiert werden können. Was die Bildungsstandards und die damit einhergehende neue Aufgabenkultur betreffen, so wollen die LESESTÜCKE genau das erreichen: Durch kompetenzorientierte Beispielaufgaben sollen die Lehrpersonen Impulse für ihre eigene Unterrichtsplanung erhalten.

CD-ROM

Die Texte der LESESTÜCKE sind auch als CD-ROM verfügbar. Diese enthält weitere, auf das digitale Medium zugeschnittene Aufgabenstellungen.

ANGEBOT: Tiroler Volksschulen erhalten die LESESTÜCKE bis auf Weiteres zum Selbstkostenpreis.
Bestellungen per E-Mail an schuledeslesens@tsn.at